15.
Juni

Summertime 2021

Grafik: pixabay.de; (mam)














































06.
Juni

Friedhofshalle wird saniert

Text: (red)
Foto: Jürgen Kremp
Viele Bürger*innen werden es bereits festgestellt haben: Auf dem Friedhof wird derzeit fleißig renoviert und saniert. Die Stadtverwaltung lässt gerade die Friedhofshalle wieder für die Benutzung fit machen, nachdem sie einige Wochen wegen undichten Stellen im Dach gesperrt worden war. Im Zuge der Arbeiten wurde leider auch der Glockenturm abgerissen, da solche im Friedhoskonzept der Stadt nicht mehr vorgesehen sind. Die Glocke soll unserem Ort aber erhalten werden. Sie wurde zwischengelagert und soll bald im Kellergeschoss des Kulturhoofs einen Ehrenplatz erhalten. Fotos der Arbeiten auf dem Friedhof kann man sich in unserem FLICKR-Fotokanal ansehen.

22.
Mai

Neue Fotos Arnold-Merscher-Allee

Text: (red) Foto: pixabay.com
Jürgen Kremp hält seit einiger Zeit den Baufortschritt der Arnold-Merscher-Allee in einer Fotodokumentation fest. Nun haben wir neue Fotos eingestellt. Man findet sie in unserem FLICKR-Fotokanal.

Außerdem wird dort ab sofort auch der Fortschritt der Umgestaltung des Geländes rund um die Denkmalschmiede zum Mehrgenerationenplatz dargestellt. Der Mehrgenerationenplatz soll noch in diesem Jahr realisiert werden.



22.
Mai

Fahrt zum Weinfest an die Mosel

Text: (red) Foto: pixabay.com
Der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e. V. beabsichtigt am 11. September zum Straßenweinfest nach Erdinger-Eller (Mosel) zu fahren, sofern dies dann möglich ist.

Aus organisatorischen Gründen wird vorab gebeten, sich unter Tel. 06856/8150 anzumelden. Einzelheiten können bei der Anmeldung besprochen werden!

17.
Mai

Bistro öffnet wieder

Text: (gm) Foto: Jürgen Kremp
Am Donnerstag, 18. Mai, gegen 16:00 Uhr, öffnet unser Bistro den Außenbetrieb wieder. Dann sind BesucherInnen wieder herzlich in unserem Biergarten willkommen. Wir freuen uns über jeden, der kommt! Es gelten die üblichen Corona-Regeln. Wem der Weg in ein Testzentrum zu weit bzw. zu umständlich ist, kann sich vor Ort von kompetentem Personal mittels Schnelltest testen lassen! Wir hoffen, damit wieder ein einigermaßen gewohntes Dorfleben zu ermöglichen und die Kommunikation in unserer Gemeinde wieder zu beleben!

06.
Mai

Einsatzalarm für die Verpflegungsgruppe

Text + Foto: (uw)
Am vergangenen Donnerstag den 29. April 2021 wurde gegen 01:58 Uhr durch die Rettungsleitstelle Saar Alarm für die Verpflegungsgruppe des DRK Kreisverbands St. Wendel ausgelöst.In einem holzverarbeitenden Betrieb in Freisen kam es zu einem größeren Brand (siehe Bericht Feuerwehr).Aufgrund der zur erwartenden Einsatzdauer musste eine Verpflegung der etwa 100 Einsatzkräfte sichergestellt werden.Innerhalb kurzer Zeit konnte die Verpflegungsgruppe mit ca.10 Einsatzkräftendie gemeldete Einsatzstelle anfahren.Vor Ort wurde Verpflegung durch Kalt-/und Warmgetränke, sowie belegten Brötchen sichergestellt.

Der Einsatz dauerte bis 07:30 Uhr.

Vor Ort:
- KDOW Verpflegung
- Küchen LKW
- MTW Verpflegungsgruppe des DRK OV Niederkirchen
- MTW DRK KV WND
- Kühlanhänger
- Anhänger Stromaggregat

17.
Apr

Eure Wunschhits im Radio

Text: (red) Grafik: (mam)
Komm ich jetzt ins Radio? - Sehr gerne! In der Sendung "Kerwe-Countdown" (freitags von 16 Uhr bis 18 Uhr) habt ihr die Chance, mit eurem Musikwunsch und euren Grüßen etwas Sendezeit zu ergattern. Schreibt einfach eine Mail an spiel-mein-lied@web.de. Mit etwas Glück erhaltet ihr dann nächte Woche die Einladung, eine WhatsApp Sprachnachricht ins Studio zu schicken und/oder euren Lieblingstitel gespielt zu bekommen. Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

15.
Apr

Heemer Kerwe Radio

Text: (red)
Grafik: Hans Martin Hoffmann
Von Donnerstag, 22.04. bis Dienstag, 27.4. veranstalten SV Hoof und UHG ein Kerweradioprogramm mit einheimischen Moderatoren und einem vielfältigen Angebot an Sendungen. Den Sender kann man in Hoof auf der UKW-Frequenz 102,0 hören. Außerdem kann man auf der Homepage www.trunkfunk.de, auf der Facebookseite des Trunkfunks und auf einem eigenen Youtube-Livestream die Sendungen in aller Welt verfolgen. SV Hoof und UHG wollen den Heemern damit eine kleine Freude als Ersatz zur erneut wegen Corona ausfallenden Zeltkirmes machen. Über die Telefonnummer 06856/9999-779 kann man auch WhatsApp-Nachrichten ins Studio schicken.

15.
Apr

7. Ortsratssitzung

Text: (red) Foto: pixabay.com
Am Samstag, dem 17.04.21 kommt der Ortsrat um 15 Uhr zu einer Sitzung im Kulturhoof zusammen. Im öffentlichen Teil geht es unter anderem um die ADAC Saarland Pfalz Rally 2021 am 20. bzw. 21. August 2021, bei der wieder Wertungsprüfungen am Bosenberg und in Haupersweiler eingeplant sind, die teilweise auch die Gemarkung Hoof tangieren. Außerdem wird über das Friedhofswesen diskutiert und über den Sachstand der Schadenssituation an der Leitersweilerstraße (Ortsausgang Hoof) informiert.

09.
Apr

Neue Fotos auf FLICKR

Text: (red) Foto: Jürgen Kremp
Unser Fotograf Jürgen Kremp hat während der Osterhasenaktion für die Kleinsten im Ort an Ostersamstag einige schöne Fotos gemacht. Auch den Baufortschritt in der Arnold-Merscher-Allee hat er fotografisch festgehalten. Die Fotos kann man sich wie immer in unserem FLICKR-Fotokanal anschauen. Zum Kanal gelangt man über die Startseite --> Bilder/Fotos oder, indem man diesen Link anklickt.

01.
Apr

Osternensemble vorm Kulturho(o)f

Text: (gm) Foto: (red)
Oster-Ensemble in der Dorfmitte von Hoof. Hans Martin Hoffmann und seine Helfer Toni Assmann, Axel Hochmuth, Egon Kling sowie Hans Welscheid haben die österliche Dekoration vor dem Kulturho(o)f in der Dorfmizze installiert. Sie ist toll geworden und ein schöne Hingucker in der Ortsduchfahrt. Nun kann der Osterhase am Samstag zu unseren Kita- und Grundschulkindern ans Dorfladen-Bistro kommen. Wir freuen uns von 14 Uhr bis 17 Uhr auf viele Mädchen und Jungen aus dem Dorf. Frohe Ostern wünscht der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e.V.!

21.
März

Der Osterhase kommt nach Hoof

Text: (gm) Foto: geralt, pixabay.com
Achtung: Ablauf der Veranstaltung geändert. 22.03.21
Gerade unsere Kleinsten im Dorf mussten Vieles in den letzten Monaten entbehren. Deshalb wollen wir Ihnen an Ostern etwas Gutes tun! Ganz unbürokratisch wird unser Dorfverein allen Kindern, die im Kindergartenalter sind bzw. die Grundschule besuchen, ein Geschenk überreichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die jeweiligen Präsente werden am Ostersamstag von 14:00 bis 17:00 Uhr im/am Dorfladen-Bistro (Dorfplatz) Corona gerecht übergeben! Bei entsprechendem Wetter findet die Aktion im Außenbereich des Biergartes statt! Einfach mit Mama bzw. Papa oder Oma/Opa vorbeikommen und das Geschenk abholen! Wir wollen den Kindern dadurch wieder mal eine Freude und etwas Spaß bereiten und freuen uns über alle Mädchen und Jungen, die unser Angebot annehmen!

04.
März

Trunk Funk (HKR)

Text: (mam) Grafik: Hans Martin Hoffmann
In diesem Jahr fällt die Heemer Kerb zum zweiten Mal in Folge leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Der SV Hoof und die UHG haben sich daher etwas besonderes einfallen lassen: Am Donnerstag, dem 22. April geht "Trunk-Funk HKR - Das Heemer Kerwe Radio" auf Sendung. Bis zum folgenden Dienstag werden dann zahlreiche Sendungen live über UKW und Webradio ausgestrahlt. Wer die Macher beider Vereine kennt, die hinter dem HKR stehen, weiß, dass für beste Unterhaltung garantiert wird. Weitere Infos folgen.

17.
März

Pflanzaktion Vergissmeinnicht 2021

Text: (red) Foto: Jürgen Kremp
„Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal“
Saarlandweite Pflanzaktion Vergissmeinnicht 2021
Seniorenzentrum im Ostertal mit neuem Kommunikationstreffpunkt

Nachdem im März des vergangenen Jahres im St. Wendeler Stadtteil Hoof bereits 10 Quadratmeter Pflanzfläche in Herzform am Dorfplatz mit Vergissmeinnicht bepflanzt wurde, fanden sich die Akteure der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal“ am vergangenen Dienstag in Werschweiler erneut zusammen, um die landesweite Kampagne in Kooperation mit dem Alten- und Seniorenwohnheim „Haus Ostertal“ fortzusetzen. Koordiniert wird die landesweite Aktion von der Landesfachstelle Demenz im Saarland, gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Um kurz nach 10:00 Uhr begrüßte Einrichtungsleiter Christoph Blickensdörfer in Anwesenheit seiner beiden Mitarbeiterinnen Anke Flick und Marianne Keller und zahlreicher Seniorinnen und Senioren das Team der Allianz Ostertal in Werschweiler in der Frohnhofer Straße auf einer größeren Grünfläche unterhalb der Einrichtung und zeigte sich erfreut und dankbar ob der schönen Idee.

120 Frühjahrsblüher „Vergissmeinnicht“ arbeiteten Pascal Müller, Axel Hochmuth und Annetraud Kling sorgfältig in eine eigens hierfür geschaffene Freifläche ein, um auf die besonderen Lebensumstände der Erkrankten aufmerksam zu machen, ihrer Lebensleistung Respekt zu zollen sowie ein besonderes Verständnis für die spezifischen Bedürfnisse der an Demenz Erkrankten zu erzeugen. Unterstützt wurden sie hierbei vom Gärtner des Hauses Ostertal Stefan Rötterer, der die Fläche auch künftig pflegen wird und dem Mitarbeiter Stefan Drews. Die Hausleitung wird quasi als Synergieeffekt im Anschluss an die Pflanzaktion an dieser Stelle einen neuen, attraktiven Kommunikationspunkt für seine Bewohner*innen schaffen.

Zum Kerngeschäft der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal gehört es, Familienangehörige dementiell Erkrankter im gesamten Ostertal zu beraten. Das unermüdliche Engagement von Dorfschwester Annetraud Kling ermöglicht es, Erkrankte in Hoof in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld aufzusuchen und zu betreuen. Einmal im Jahr lädt der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e.V. als Träger der Allianz Experten nach Hoof ins Dorfladen-Bistro ein, um Interessierte in Form von Fachvorträgen mit aktuellen Informationen zu versorgen. Bereits achtmal fand ein moderierter Gesprächskreis für Angehörige Demenzkranker statt. Auch Ausflüge schmücken das abwechslungsreiche Angebot der „Kleinsten“ aller Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz im Saarland. Diese Aktivitäten können pandemiebedingt aktuell aber nicht vollumfänglich durchgeführt werden. Lediglich die sehr wichtige häusliche Betreuung konnte aufrechterhalten werden.

Die Botschaft von „Vergissmeinnicht“ ist zeitlos. Sie verwelkt nicht. Vergissmeinnicht stehen für Liebe, Treue und Verbundenheit. Die lokale Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal hat es sich daher zum Ziel gesetzt, möglichst viele Menschen mit Vergissmeinnicht zu erfreuen und symbolisch damit auch für Verständnis und Rücksicht für demenzkranke Menschen zu werben. Projektleiter Pascal Müller rät zur generalisierten Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex Demenz. Demenz sei eine Erkrankung, die jeden treffen könne. Seines Erachtens nach sei es wichtig, frühzeitig ein Verständnis über Ursache und Verlauf, aber auch Folgen bzw. Auswirkungen zu erlangen. Von den derzeit 66 Bewohnern der Alten- und Senioreneinrichtung Haus Ostertal leiden ca. 2/3 aktuell mehr oder weniger unter kognitiven Beeinträchtigungen infolge einer Demenzerkrankung. Ihnen ist die Pflanzaktion gewidmet! Aber auch alle anderen Seniorinnen und Senioren können sich künftig an dem neu gestalteten Kommunikationsplatz treffen und erfreuen.